Gutes Ergebnis bei der Westküsten Classic für Team Weyand/Lausen

ADAC Westküsten Classic 2017

Bei der 3. Auflage der ADAC Westküsten Classic des DDAC Heide ging auch eines unserer erst kürzlich eingetretenen Mitglieder an den Start: Isabel Lausen. Isabel war Beifahrerin von Martin Weyand auf dem MG B MK 3 – dem blauen Klaus. Weitere Teams von AC Schleswig waren Wolfgang und Petra Hannemann mit ihrem orangen Kadett C und Heidi und Torsten Johne ebenfalls mit ihrem MG B MK 3 – dem Baron.

Die anspruchsvolle Strecke führte die Teams von Meldorf quer durch Dithmarschen mit diversen Gleichmäßigkeitsprüfungen. Es wurde auch eine Prüfung auf dem Dithmarschenring des MSC Nordhastedt gefahren.

Es konnte zwischen einer tourensportlichen Wertung mit Sollzeitprüfungen und einer sportlichen Wertung mit zusätzlichen Orientierungsaufgaben gewählt werden. Hatten sich Wolfgang und Petra Hannemann für die tourensportliche Veranstaltung eingeschrieben, absolvierten die beiden anderen Teams die sportliche Wertung.

Bei allen Aktionen wurden die Teams voll gefordert.

Am Ende konnten sich das Team Weyand/Lausen den 2. Platz in der Klasse G und den 3. Platz in der sportlichen Wertung sichern. Für Isabel Lausen gab es damit den ersten Pokal. Herzlichen Glückwunsch.

Das Team Johne/Johne konnte bei dieser Veranstaltung kein besonderes Ergebnis herausfahren, dass hier Erwähnung finden sollte.

Das Team Hannemann/Hannemann hingegen konnten in der tourensportlichen Wertung ebenfalls einen sehr guten 4. Platz herausfahren. Auch hierzu Herzlichen Glückwunsch.

Die beiden Mannschaften erzielten jeweils den 2. Platz

Die nächste Herausforderung wird die Veteranenfahrt des MSC Neumünster am 11. Juni 2017 sein.

IMG 2990 IMG 2995

IMG 3002 IMG 3003

IMG 3006 IMG 3008

IMG 3009 IMG 3011

IMG 3017 IMG 3021

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.